Seiteninterne Suche

IMI Archiv

Einladung und Programm: GMDS-PG „Nutzung von Elektronischen Krankenakten für die klinische Forschung“ (Single Source / Secondary Use), 28.10.2010, Erlangen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit möchten wir Sie zur fünften Sitzung der GMDS-Projektgruppe
"Nutzung von Elektronischen Krankenakten für die klinische Forschung" (Single Source / Secondary Use) am Donnerstag, 28. Oktober 2010 von 10:00 – ca. 16:00 Uhr nach Erlangen einladen.

Ort: Universitätsklinikum Erlangen, der Raum ist noch nicht endgültig festgelegt (die endgültige Wegbeschreibung wird in Kürze unter http://www.pg-ss.imi.uni-erlangen.de/ bekannt gegeben)

Beiträge zu folgenden Themen sind geplant:

  • Erste Ergebnisse des BMBF-Projekts KIS-basierte Patientenrekrutierung
  • Status des BMBF-Projekts Meta Data Repository
  • Vorstellung des EFPIA/IMI Projekts EHR4CR
  • KIS als Datenquelle für Analyse der Überlebenszeiten
  • Annotation und Extraktion von KAS-/EHR-Datenelementen mittels semantischer Netze
  • Ein internationales Pilotprojekt zur Unterstützung der Patientenrekrutierung
  • KIS-Adapter für klinische Biobanken: Anforderungen aus der Praxis

Der Nachmittagsteil der Sitzung wird gemeinsam mit Vertretern des Deutschen Prostata Karzinomkonsortiums durchgeführt. Ab 14:30 erfolgte eine Konzeptvorstellung, Systemdemonstration und Diskussion der Pilotinstallation zum Projektvermittlungsportal des deutschen Prostatakarzinomkonsortiums auf der Basis von I2B2 und CRIP.

Über großes Interesse und zahlreiche Teilnehmer würden wir uns sehr freuen. Bitte geben Sie diese Einladung auch an informierte Kolleginnen und Kollegen weiter.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Hans-Ulrich Prokosch, Lehrstuhl für Medizinische Informatik
Krankenhausstraße 12, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 91054 Erlangen
ulli.prokosch@uk-erlangen.de

Related Links