Seiteninterne Suche

IMI Archiv

Erfolgreicher Kongress für Erlanger Medizininformatiker

Vom 28. bis 2. September fand in München der Europäische Kongress für Medizinische Informatik (MIE2016) statt. Gemeinsam durchgeführt mit der GMDS Jahrestagung 2016, sowie der Tagung der Deutschen und der Internationalen Gesellschaften für Epidemiologie waren dies – unter der Überschrift Health Exploring Complexity (HEC2016) – fünf sehr interessante Tage mit vielen wissenschaftlichen Beiträgen, Workshops und Panels.

Darüber hinaus stand für die Teilnehmer des Lehrstuhls für Medizinische Informatik die Überreichung des GMDS Förderpreises für die beste Masterarbeit der Medizinischen Informatik im Zeitraum 2015/2016 an Herrn Jan Christoph, sowie auch das erfolgreich von Herrn Christian Maier und Herrn Christian Knell gemeinsam mit Benjamin Baum (Uni Göttingen) geleitete tranSMART Tutorial  im Vordergrund.

Dozent Christian Maier präsentiert mittels Beamer-Projektion vor vollem Hörsaal

Christian Maier als Dozent im gut besuchten tran-SMART Tutorial auf der HEC2016

Preisträger Jan Christoph mit Urkunde und Blumenstrauß während der HEC-Tagung

Übergabe des Förderpreises für die beste Masterarbeit in Medizinische Informatik an Herrn Jan Christoph

 

Herr Professor Prokosch war von 2014 bis 2016 als Leiter des Fachausschusses Medizinische Informatik Präsidiumsmitglied und scheidet Ende September aus diesem Amt aus. Im  Rahmen der GMDS Mitgliederversammlung auf der HEC2016 wurde ihm, gemeinsam mit anderen ausscheidenden Präsidiumsmitgliedern, für seine engagierte Mitarbeit im Präsidium gedankt.

Prof. Prokosch, neben den GMDS-Vorstandsmitglieder stehend, bekommt ein Abschiedsgeschenk überreicht

Verabschiedung ausscheidender Mitglieder des GMDS Präsidiums