Seiteninterne Suche

IMI Archiv

Virtuelles Volume-Rendering im Portable Document Format (PDF) (Abschlussarbeit Bachelor/Master)

Das weithin bekannte Portable Document Format (PDF) von Adobe ist ein offenes, ISO-standardisiertes Dateiformat (ISO 32000-1:2008) für den Austausch elektronischer Dokumente. Weniger bekannt ist jedoch die Möglichkeit, dreidimensionale Modelle in PDF-Dokumente einzubetten und diese interaktiv zu betrachten. Die Einbettung solcher 3D-Modelle in PDF-Dokumente eröffnet neue Möglichkeiten zum Austausch medizinischer Daten, beispielsweise für die Übermittlung der Ergebnisse von Operationsplanungen. Diese Technologie kann aber auch dafür genutzt werden, virtuelles Volume-Rendering innerhalb von PDF-Dokumenten zu ermöglichen.

Im Rahmen dieser Abschlussarbeit soll ein funktionsfähiges Softwaremodul für das Bildverarbeitungs-Framework MeVisLab erstellt werden, das PDF-Dokumente mit eingebettetem virtuellen Volume-Rendering erstellt.

 

 

Details können dem beigefügten Dokument entnommen werden:

Abschlussarbeit Bachelor-Master – Virtuelles Volume Rendering in PDF