Seiteninterne Suche

IMI Archiv

Dekodierung des U3D-Dateiformats für Wissenschaftliche Publikationen (Forschungspraktikum)

Universal 3D (U3D) ist ein von der ECMA standardisiertes Dateiformat für dreidimensionale Modelldaten [1], das dafür geeignet ist, 3D-Modelle in PDF-Dokumente zu integrieren. Die Einbettung solcher 3D-Modelle in PDF-Dokumente eröffnet neue Möglichkeiten zum Austausch wissenschaftlicher Daten, insbesondere im biomedizinischen Umfeld. Frei verfügbar gibt es bislang aber nur Software zum Erzeugen von U3D-Dateien, nicht jedoch zum Lesen, Dekodieren und ggf. Modifizieren, was für die Nutzung im wissenschaftlichen Kontext hinderlich ist.

Im Rahmen dieses Praktikums soll ein funktionsfähiges Softwaremodul für das Bildverarbeitungs-Framework MeVisLab erstellt werden, das U3D-Dateien einlesen und dekodieren kann und die enthaltenen Informationen (Modelldaten, Metadaten) zur Verfügung stellt.

 

 

Details können dem beigefügten Dokument entnommen werden:

Forschungspraktikum – U3D-Entschlüsselung