Seiteninterne Suche

IMI Archiv

eCampus-Dienste an der RWTH Aachen auf Basis von Microsoft SharePoint

Beginn ist 14 Uhr

L²P ist das hochschulweite eLearning-Portal der RWTH Aachen, welches seit dem Sommersemester 2007 im Produktivbetrieb läuft und seit dem kontinuierlich wächst. L²P basiert auf dem Microsoft Office SharePoint Server 2007 und ist eng verzahnt mit den etablierten Prozessen der RWTH Aachen, insbesondere mit dem Campus-Management-System (Vorlesungsverzeichnis, Anmeldeverfahren, Organisationsverzeichnis, Identity Management usw.).

Neben Standardfunktionen von SharePoint wie Dokumentenbibliotheken, Wiki-Seiten und Diskussionsforen sind zahlreiche Eigenentwicklungen der RWTH zur gezielten Unterstützung der Präsenzlehre im Einsatz. Hierzu zählen etwa die Anbindung von Literaturkatalogen mit prozessgesteuerten Digitalisierungsaufträgen, die workflow-gesteuerte Abwicklung von Übungsaufgaben, die Verwaltung von Leistungsbewertungen oder die Eingabe und Darstellung von mathematischen Formeln in LaTeX-Notation.

Mittlerweile unterstützt L²P über 2.000 Veranstaltungen pro Semester durch virtuelle Lernräume. Aufgrund der positiven Erfahrungen mit der SharePoint-Technologie im Bereich der Lehre sollen nun weitere Lösungen für andere Hochschulbereiche entwickelt werden, die Prozesse, Kommunikation und Vernetzung von eLearning, eScience und hochschulspezifischen Web-Communities effizienter gestalten.

In dem Vortrag wird über den aktuellen Stand der SharePoint-Unterstützung an der RWTH Aachen berichtet.