Seiteninterne Suche

IMI Archiv

Einführung in die Fernübertragung medizinischer Daten über Satelliten

Der Vortrag beschreibt die Definition medizinischer Daten, gibt einen Überblick über deren Erzeugung und erläutert die Methoden der Übertragung über größere Entfernungen.

Es wird auf die in Europa bestehenden Akzeptanzprobleme bzgl. Sicherheit und Datenschutz eingegangen. Ferner werden die juristischen Aspekte in Deutschland und Europa kurz beschrieben. Im Weiteren wird dargelegt, welche Hindernisse sich derzeit dem breiteren Einsatz der Fernübertragung medizinischer Daten über Satelliten entgegenstellen, wie diese überwunden und wie Vertrauen und Akzeptanz aufgebaut werden können.

Am Ende des Vortrages wird eine Telemedizin-Lösung zur Übertragung von Mammographiebildern in ein Referenzzentrum vorgestellt, die bei Siemens entwickelt wurde. Sie zeigt, wie die Fernübertragung medizinischer Daten über Satellit technisch einfach und möglichst kostengünstig eingesetzt werden kann. Bei der Realisation dieser für den deutschen Markt entwickelten Lösung wurden die datenschutzrechtlichen Belange und Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes berücksichtigt.